Britney ist im Regenbogenland

Ein trauriges Thema

Re: Britney ist im Regenbogenland

Beitragvon Inga (: » Montag 17. April 2017, 17:57

Mir tut es auch sehr leid. :fallen:
Hast du inzwischen schon einen neuen Partner gefunden?
Wenn man verrückt sein muss, um die Welt verändern zu wollen, bin ich gerne verrückt. ;)
Benutzeravatar
Inga (:
MSO-Team
 
Beiträge: 5513
Registriert: Dienstag 7. September 2010, 19:05
Wohnort: Herne

Re: Britney ist im Regenbogenland

Beitragvon Hasengaby » Mittwoch 26. April 2017, 22:17

Die intensive Partnersuche gestaltete sich leider etwas schwierig. Alle möglichen Foren habe ich abgeklappert, ebay-Kleinanzeigen, verschiedene TH. Ein Besuch im TH Berlin ergab auch nichts. Es war eine Häsin vor Ort, leider schon reserviert und wurde später auch abgeholt.

Whisper bekommt Rescue, aber er leidet. Auf Anraten einer Freundin habe ich in seinem Namen eine Suchanzeige auf ebay-Kleinanzeigen aufgegeben. Am Samstag wird uns eine ca. 2jährige Häsin gebracht. Die jetzige Halterin möchte sich von der Haltung vor Ort ein Bild machen. Die ZF wird anfänglich in ihrem Beisein stattfinden. Die Häsin heißt Donja und hat letztes Jahr Babys bekommen. Die Frau hat sie aus schlechter Haltung zu sich genommen. Nun sind Donjas Kinder selbst groß und sie kann ausziehen. Sie ist sogar komplett geimpft.

Drückt uns bitte die Daumen, ich berichte weiter.
Hasengaby
 

Re: Britney ist im Regenbogenland

Beitragvon Inga (: » Donnerstag 27. April 2017, 18:33

Oh, so schwierig war die Suche? :traurig: Naja, jetzt hast du ja zum Glück jemanden gefunden. :) Natürlich drücke ich ganz doll die Daumen! :D Berichtest du dann weiter?
Wenn man verrückt sein muss, um die Welt verändern zu wollen, bin ich gerne verrückt. ;)
Benutzeravatar
Inga (:
MSO-Team
 
Beiträge: 5513
Registriert: Dienstag 7. September 2010, 19:05
Wohnort: Herne

Re: Britney ist im Regenbogenland

Beitragvon Hasengaby » Sonntag 30. April 2017, 19:36

Dankeschön.

Gestern zog Donja bei uns ein. Whisper war sehr frech und hat die hübsche Dame einfach sehr bedrängt. Danach hielt sie sich einige Stunden in einer Ecke versteckt. Mittlerweile hat sie das Bad erkundet und es scheint so, als würden die Rollen zwischen beiden Kaninchen vertauscht sein. Whisper hat jetzt Angst vor Donja. Sie ist aber sehr lieb und lässt ihn in Ruhe. Es wird noch viel geklopft, aber sonst ist es sehr ruhig. Wenn Whisper nicht solch ein Schisser wäre, könnten sie längst zusammen sein.

Die beiden Frauen, die mir Donja gebracht hatten, meinten gleich, dass ich mit einer längeren ZF rechnen müsse. Diese Zeit gebe ich den beiden natürlich. Ist nur blöd, weil ich jetzt so ganz allein im Schlafzimmer schlafen muss, aber ich lasse die Tür offen. Ab und zu begegnen sich beide oder Donja schaut mal nach Whisper.

Ich denke, dass Donja Cheffle wird. Nach der Überraschung gestern kann ich es natürlich nicht mit Sicherheit sagen. Es liegt noch nicht einmal viel Fell rum.
Hasengaby
 

Re: Britney ist im Regenbogenland

Beitragvon Inga (: » Montag 1. Mai 2017, 19:11

Das klingt doch nach einer guten VG, das wird schon! :D :hops:
Wenn man verrückt sein muss, um die Welt verändern zu wollen, bin ich gerne verrückt. ;)
Benutzeravatar
Inga (:
MSO-Team
 
Beiträge: 5513
Registriert: Dienstag 7. September 2010, 19:05
Wohnort: Herne

Re: Britney ist im Regenbogenland

Beitragvon Hasengaby » Dienstag 2. Mai 2017, 23:53

Donja und Whisper haben schon einige Male kurz miteinander gekuschelt und er hat sie einmal abgeschleckt, was ich jetzt sehen konnte. Sie sind beide allgemein viel entspannter, fressen zusammen und es sieht wirklich sehr gut aus.
Hasengaby
 

Re: Britney ist im Regenbogenland

Beitragvon Inga (: » Mittwoch 10. Mai 2017, 16:48

Sehr schön! :jubel:
Wenn man verrückt sein muss, um die Welt verändern zu wollen, bin ich gerne verrückt. ;)
Benutzeravatar
Inga (:
MSO-Team
 
Beiträge: 5513
Registriert: Dienstag 7. September 2010, 19:05
Wohnort: Herne

Re: Britney ist im Regenbogenland

Beitragvon Hasengaby » Sonntag 21. Mai 2017, 14:33

Donja und Whisper sind sehr glücklich miteinander. :herzchen: Die ZF ging schneller als gedacht, denn anfangs waren beide etwas überfordert. Whisper hatte nie eine VG gehabt und flüchtete stets vor Donja. Sie wusste damit auch nicht so recht etwas anzufangen. Nach zwei Wochen waren sie ein Paar.
Hasengaby
 

Re: Britney ist im Regenbogenland

Beitragvon Inga (: » Dienstag 30. Mai 2017, 15:45

Schön zu hören :) Ja, nach so langer Zeit ist es natürlich nicht einfach, auf ein neues Kaninchen zuzugehen ... :hops:
Wenn man verrückt sein muss, um die Welt verändern zu wollen, bin ich gerne verrückt. ;)
Benutzeravatar
Inga (:
MSO-Team
 
Beiträge: 5513
Registriert: Dienstag 7. September 2010, 19:05
Wohnort: Herne

Vorherige

Zurück zu Regenbogenbrücke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron