Männchen (Hessen)

Ronald, männlich, *Juni 2018, Marburg

Name: Ronald

Rasse: Farbenzwerg

Geschlecht: Männlich

Geburtsdatum oder geschätztes Geburtsdatum: Juni 2018

Kastration: Juli 2018

Impfungen: Nein

Aufenthaltsort: Marburg, Landkreis Marburg-Biedenkopf

Bundesland: Hessen

Krankheiten: Keine

Nahrung: Kraftfutter und Frischfutter

Haltung: Außenhaltung

Abgabegrund: Ronalds Partnerin ist verstorben und ich möchte ihn zu einem Weibchen oder einer Gruppe abgeben, da Einzelhaltung nicht artgerecht ist.

Schutzvertrag: Schutzvertrag, Schutzgebühr, Vorkontrolle, Nachkontrolle

Beschreibung: Ronald ist ein sehr liebes Kaninchen, das gerne Grünfutter aus der Hand frisst. Seine erste Partnerin ist früh verstorben, deshalb haben wir ihn neu vergesellschaftet, was reibungslos funktioniert hat. Das neue Zwergkaninchen kam aus schlechter Haltung und war bissig gegenüber Menschen, deshalb haben Ron und sie nur zu Fütterung Kontakt mit mir gehabt und ansonsten friedlich unter sich gelebt. Ronald ist deshalb aber nie handzahm geworden und absolut kein Kuscheltier. Er lässt sich nicht gerne streicheln und ich würde ihn deshalb ungern an Familien mit jungen Kindern abgeben, da diese oft noch nicht einschätzen können was dem Hasen gerade einfällt und was nicht. Kinder kennt er aber und lässt sich von ihnen füttern und hat keine Angst. Er kann zur Fellpflege oder für Tierarztbesuche auch eingefangen werden, das kennt er schon. Er hat noch nie gebissen und ist in keinster Weise aggressiv. Da Ron sehr sozial ist, sehe ich bei einer erneuten Vergesellschaftung, auch mit einer Gruppe, kein Problem. Er wird nur in Außenhaltung vermittelt, da er nicht anderes kennt. Er ist nicht stubenrein, sucht sich aber immer eine Ecke raus, wo er sein Geschäft verrichtet. Er bekommt von mir nur Grünfutter, beziehungsweise frisst Gras, nachts Heu und Erbsenringe von Fressnapf. Viel mehr braucht er nicht und er lebt damit seit drei Jahren stabil im gesunden Gewicht und ist vom Tierarzt als „sehr gesundes Tier“ bezeichnet worden.

E-Mail-Adresse: schachtn@aol.com


Weitere Männchen findest du bei Laborkaninchenhilfe e.V.