Weibchen (Niedersachsen)

Babsi, weiblich, * ca. 2016, 26133 Oldenburg

Name: Babsi

Rasse: Zwergwidder

Farbe: weiß mit Abzeichen grau/beige

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum oder geschätztes Geburtsdatum: ca. 2016

Kastration: Nein

Impfungen: RHD I + II (Filavac) im Januar 2019
2 x Myxomatose (Cunivak) im Abstand von 4 Wochen im Januar und Februar
Impfpass vorhanden

Aufenthaltsort: 26133 Oldenburg

Bundesland: Niedersachsen

Krankheiten: leichte Spitze an einem Backenzahn welche sich mit gutem Futter gut abnutzt, sollte jedoch regelmäßig kontrolliert werden

Nahrung: Frischfutter

Haltung: Außenhaltung

Abgabegrund: Babsi wurde bislang nicht so gut gehalten, kam als Pflegetierchen zu mir und soll nun ein tolles, endgültiges Zuhause bekommen.

Schutzvertrag: Schutzvertrag, Schutzgebühr, Vorkontrolle

Beschreibung: Moinsen,
mein Name ist Babsi und ich darf Euch heute hier ein bisschen was über mich erzählen. Meine Pflegetante sitzt mir mit so einem Tippsgerät gegenüber und schreibt für mich alles auf, denn mit der Rechtschreibung klappt es nicht ganz so gut bei mir 🙂
In meinem bisherigen Leben musste ich in einem sehr kleinen Stall wohnen und hatte wenig Kontakt zu meinen Menschen und Artgenossen. Hier bei meiner Pflegetante habe ich nun ein eigenes, kleines Gehege und sogar einen kleinen Tisch..Auf dem sitze ich ganz besonders gerne und schaue mir alles von oben an. Ich bin Euch Zweibeinern gegenüber recht aufgeschlossen, nehme schon Futter aus der Hand und erschrecke mich auch nicht vor Alltagsgeräuschen. Anfassen lasse ich mich noch nicht so gerne, aber mit ein wenig Geduld und ganz viel Löwenzahn kann ich mir vorstellen, dass sich das noch ändern kann.

Fast hätte ich auch schon ein echt tolles Zuhause gehabt, doch leider habe ich meine zickige Art zu sehr raushängen lassen und habe den Herren des Hauses zu sehr gejagt. Der hatte am Ende des Tages ganz schlimm Angst vor mir und ich kam zurück zur Pflegetante.
Vielleicht wäre ein Kaninchenmann gut für mich, der bereits mit dominanten Weibchen gelebt hat und sich nicht so schnell einschüchtern lässt. Chefin möchte ich glaube ich schon ganz gerne sein 🙂 Die Pflegetante meint, dass der Richtige ganz bestimmt kommen wird……wenn gar nichts mehr hilft gibt es wohl so ein Fernsehformat….die Hoppelarette!

In meinem neuen Zuhause sollte mir ein Gehege mit ganz viel Platz zur Verfügung stehen. Die Grundfläche sollte mindestens 6 m² betragen. Ich kann sowohl in Außen- als auch in Innenhaltung ziehen. Ein Außengehege muss auf jeden Fall mardersicher gebaut sein. Gaaaanz wichtig: ich hätte furchtbar gerne wieder etwas wo ich mich drauf setzen kann, also ein schönes Häuschen oder vielleicht sogar auch ein kleines Tischchen? Und als zweites möchte ich in meinem neuen Zuhause auch wieder eine Kuscheldecke haben, die liebe ich ganz besonders und manchmal kuschel ich mich so sehr darin ein, sodass die Pflegetante sogar schon dachte, ich wäre ausgebüchst, weil sie mich nicht finden konnte. Meine jetzige Kuscheldecke darf ich aber auch mit ins Zuhause nehmen hat sie gesagt 🙂
Hier bei der Pflegetante gehe ich brav auf die Hasentoilette…..nur ein ganz paar Köttel gehen mal daneben. Und ja…ich gebe offen zu, ganz am Anfang fand ich den Platz der Toilette nicht optimal und habe der Pflegetante gezeigt, wo ich denn gerne mein Klo hätte. Da nun aber alles ordentlich an seinem Platz steht, klappt das mit der Reinlichkeit sehr gut.

Ich bin gegen RHD I + II sowie gegen Myxomatose geimpft! Der Tierarzt sagt, dass ich eine minimale Spitze am Backenzahn hatte, meint aber, dass sich die gut abnutzen wird, wenn ich jetzt gutes Futter bekomme. Aber da sollte man ab und an mal ein Auge drauf haben. Ansonsten bin ich topfit und munter!

Und nun hoffe ich ganz tüchtig, dass Ihr Euch auch so ein Tippsdings nehmt und meiner Tante so einen Brief schreibt..Email heißt das glaube ich.

Tschüssi,
Eure Babsi

E-Mail-Adresse: Jasmin.Karger@gmx.de


Leila, weiblich, * Mai 2012, Hannover

Name: Leila

Rasse: Löwenkopf

Farbe: Braun

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum oder geschätztes Geburtsdatum: 05/2012

Kastration: Nein, ist weiblich.

Impfungen: Regelmäßige Vorsorge. Details können wir vom Tierarzt abfordern.

Aufenthaltsort: Hannover

Bundesland: Niedersachsen

Krankheiten: Schneidezähne müsse regelmäßig gekürzt werden

Nahrung: Kraftfutter und Frischfutter

Haltung: Innenhaltung

Abgabegrund: Der Bruder ist leider verstorben, nunmehr ist Leila allein.

Schutzvertrag: Schutzvertrag, Schutzgebühr, Vorkontrolle, Nachkontrolle

E-Mail-Adresse: bmahlich@t-online.de


Toffee, weiblich, * Mai 2013, Algermissen

Name: Toffee

Rasse: Löwenwidder

Farbe: braun

Geschlecht: weiblich

Geburtsdatum oder geschätztes Geburtsdatum: 2013-05-27

Kastration: nein

Impfungen: 02.03.2018: Nobivac Myxo-RHD (Impfpass liegt vor)

Aufenthaltsort: Algermissen (Landkreis Hildesheim)

Bundesland: Niedersachsen

Krankheiten: keine

Abgabegrund: Partner ist verstorben

Schutzvertrag: Schutzvertrag

Beschreibung: Toffee ist eine aufgeweckte, zutrauliche Löwenwidder-Dame. Seitdem ihr Partner vor wenigen Wochen verstorben ist, ist sie etwas ängstlicher geworden. Aber die Neugierde siegt meistens, speziell wenn ein Apel oder eine Birne lockt. Damit unsere Süße wieder etwas Lebensmut bekommt, suchen wir ein neues Zuhause mit einem oder mehreren Zwergen, mit dem/denen sie wieder liebevoll kuscheln kann. Toffee ist an ganzjährige Aussenhaltung gewöhnt.

E-Mail-Adresse: sina.gumnior@mail.de