Vermittlungen

Du möchtest einem Kaninchen ein neues Zuhause geben? Hier bist du richtig!

Nachfolgend stellen wir euch die zu vermittelnden Wackelnasen vor. Wir, der Verein „Möhren sind orange e.V.“, dienen nur als Vermittlungsplattform. Wir wollen hiermit Kaninchen eine Chance geben, ein schönes und artgerechtes Zuhause zu finden. Weitere Informationen zu den Kaninchen können wir daher nicht geben. Wenn du Interessen an einem Tier hast, melde dich bitte beim angegebenen Kontakt.

Tierschutz-Vermittlungen.de bietet dir eine Plattform, um genau das/die richtige/n Kaninchen schnell zu finden. Du solltest dich stets nur bei ernsthaften Interesse auf die Anzeigen melden. Wir achten sehr darauf, dass die Kaninchen nicht von Züchtern, Hobbyzüchtern oder Vermehrern stammen oder die Männchen unkastriert sind. Trotzdem können wir keine Haftung für falsche Angaben übernehmen. Daher ist es für dich so wichtig, einen Schutzvertrag zu verlangen, wenn du dich für eines der Tiere interessierst. So kannst du dir sicher sein, dass alles mit rechten Dingen zugeht.

Viel Spaß beim Suchen und Verlieben!

Weibchen

Männchen

Pärchen und Gruppen


Damit das neue Haustier wirklich glücklich wird, musst du einige Sachen beachten:

– Passen Kaninchen überhaupt zu mir?

Kaninchen sind keine Einzeltiere, sie brauchen mindestens einen Partner gleicher Art.

Wogegen muss ich meine Kaninchen unbedingt impfen lassen?

Eine passende Konstellation ist wichtig.

Die Zusammenführung muss richtig durchgeführt werden.

– Keine Käfig- oder Stallhaltung.

Du bist, was du isst: Zur artgerechten Ernährung zählen keine Snacks oder Trockenfutter aus dem Zoofachgeschäft/Supermarkt.

Wie kann ich meine Kaninchen artgerecht beschäftigen?

Hast du noch Fragen rund um die Kaninchenhaltung oder Vermittlung? Wir freuen uns auf deine Mail: kontakt@moehren-sind-orange.de


Welche Kaninchen werden vorgestellt und welche nicht?

Keine unkastrierten Männchen!
Die Tierheime und Pflegestellen der Tierschutzorganisationen platzen aus allen Nähten, besonders kurz nach Weihnachten und kurz nach Ostern. Um weiteren Nachwuchs zu vermeiden, werden im Tierschutz nur kastrierte Männchen vermittelt. Mehr lesen

Keine Welpen unter 12 Wochen!
Bis etwa zur 8. Woche werden Welpen noch gesäugt, anschließend lernen sie das wichtige Sozialverhalten von der Mutter. Aus diesem Grund müssen die Kleinen bis zur 12. Woche bei ihrer Mutter bleiben. (Ausnahmen nur nach Absprache)

Keine Kaninchen von Züchtern, Hobbyzüchtern oder Vermehrern!
Jedes weitere produzierte Kaninchen verbessert die Situation in den Tierheimen nicht im Geringsten. Daher unterstützen wir nur Kaninchen, die aus anderen Gründen ein neues Zuhause suchen und nicht aus Egoismus oder Geldgier gezeugt wurden. Tierschutz bedeutet, so etwas nicht zu unterstützen.


Dein/e Kaninchen soll/en in ein neues Zuhause vermittelt werden? Auch hier helfen wir gerne!

Kaninchen einstellen